Total-Renovation der Ludothek

Seit dem 16. Juli 2018 war die Ludothek komplett geschlossen. Damit wir sie nicht ganz leerräumen mussten, wurde die Renovation des Bodens und der Wände in zwei Schritten vollzogen. Ab Mitte Juli wurden zuerst sämtliche Regale abgebaut und entsorgt. Die Spielsachen wurden alle im vorderen Teil der Ludothek gestapelt:

  • Früher

    Früher

  • Regale abgebaut

    Regale abgebaut

  • Bereit zum Entsorgen

    Bereit zum Entsorgen

  • Ludothek kompakt

    Ludothek kompakt

    Die Tage des uralten Teppichs waren gezählt. Die A. Pfirter Bodenbeläge AG hat den Teppich entfernt und uns einen wunderschönen Vinyl-Belag im Holz-Design verlegt. Ausserdem hat die Firma Paul Pfirter & Co. AG den Wänden einen neuen Anstrich verpasst:

    • Teppich entfernt und Boden ausgegossen

      Teppich entfernt und Boden ausgegossen

    • Neuer Boden verlegt und Wände gestrichen

      Neuer Boden verlegt und Wände gestrichen

      In der neu renovierten Ludothek ging es nun ans Aufbauen. Innert Kürze haben wir jede Menge Regalböden und Seitenteile zusammengebaut und wir freuen uns nun über die hellen und praktischen neuen Regale mit genügend Platz:

      • Aufbau der Regale

        Aufbau der Regale

      • Stapelweise Regalböden

        Stapelweise Regalböden

        Anschliessend ging es ans Einräumen der neuen Regale:

        • Fahrzeuge

          Fahrzeuge

        • Lego

          Lego

        • Lernspiele

          Lernspiele

        • Playmobil

          Playmobil

        • Geselllschaftsspiele

          Geselllschaftsspiele

          Zu guter Letzt kümmerten wir uns noch um den Bau einer zweckmässigen Ausleih-Theke, wobei die Ludotheks-Farbe Pink nicht fehlen durfte:-). Ausserdem richteten wir natürlich auch die Spielecke für die kleinen Besucher wieder ein.

          • Thekenbau

            Thekenbau

          • Neue Theke

            Neue Theke

          • Spielecke

            Spielecke

            Wir freuen uns riesig über unsere "neue Ludothek" und möchten uns an dieser Stelle bei der Vermieterin, der Basellandschaftlichen Kantonalbank, ganz herzlich bedanken, dass sie die Renovation des Raums möglich gemacht hat. Ausserdem möchten wir uns beim Swisslos-Fonds bedanken, der uns die finanziellen Mittel für die gesamte neue Einrichtung zur Verfügung gestellt hat.

            BLKB logo