Wieder normal offen

Öffnungszeiten

Ab sofort (5. Juni) sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten für Sie da. Allerdings gibt es wie überall auch bei uns ein paar Dinge, die Sie beachten müssen: 

Regeln

  • Die Anzahl Personen in der Ludothek ist noch immer beschränkt
  • halten Sie sich vor Ort an die ausgeschilderten Anweisungen sowie die Hygiene-Richtlinien des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).
  • Aus organisatorischen Gründen bleibt die Spielecke bis auf weiteres geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis.

In unserem online ersichtlichen Sortiment können Sie sich schon zuhause vorbereiten und die gewünschten Spiele reservieren, die wir dann gleich für Sie zur Ausleihe bereitstellen. Reservationen sind noch bis zu den Sommerferien kostenlos. Sie können selbstverständlich auch spontan vorbeikommen.

Ausleihe und Verlängerungen

Spiele werden am Rücknahmetag nicht gleich wieder ausgeliehen (mit Ausnahme von Fahrzeugen und Spielen ohne Kleinteile, welche desinfiziert und gleichentags wieder ausgeliehen werden können).

Die vor dem Lockdown ausgeliehenen Spielsachen bleiben noch bis am 13. Juni verlängert, können dann aber nicht mehr weiter verlängert werden. Die während der Abholservice Phase ausgeliehenen Spielsachen haben die ganz normale Ausleihfrist können aber natürlich bei Bedarf verlängert werden.

Zahlungsmöglichkeiten

Wir haben neu TWINT als kontaktlose Zahlungsmöglichkeit eingerichtet. Mit unseren All-Inklusive Abos müssen Sie sich über die Bezahlung bei der Spielausleihe gar keine Gedanken mehr machen. Das Abo kann per Überweisung bezahlt werden. Selbstverständlich können Sie nach wie vor auch bar bezahlen.

Abholservice vom 20. April - 8.Mai 2020

Wie funktioniert der Abholservice?

In unserem online ersichtlichen Sortiment können Sie gratis ihre gewünschten Spiele reservieren. Der Button «Spiel reservieren» ist zu finden im Spiel-Detail. Bitte füllen Sie das Reservations-Formular für jedes Spiel vollständig aus. Nach dem Abschicken erhalten Sie eine automatische Benachrichtigung. ACHTUNG: Erst danach erhalten Sie von uns ein individuelles Mail, in welchem wir Ihnen mitteilen, ab wann Ihre reservierten Spiele vor der Ludothek abholbereit sind. Der Abholservice ist ausschliesslich für reservierte Spiele möglich.
Sie können uns auch während den Abgabezeiten telefonisch erreichen unter 061 599 59 92 für allfällige Fragen, Reservationen oder Neu-Abos. Kunden mit einem Basis-Abo oder wenn mehr Spiele ausgeliehen werden, als im Abo enthalten sind legen wir den Spielen eine Rechnung bei.

Ausgabezeiten

Spiele-Ausgabezeiten sind jeweils nur am Montag und Freitag von 14-16 Uhr. Selbstverständlich können auch Spiele retourniert werden. Wir erwarten die Spielsachen wie immer sauber und auf Vollständigkeit kontrolliert zurück, Fehlteile werden genauso verrechnet wie sonst auch.

Regeln für die Nutzung des Abholservice

Bitte kommen Sie alleine, ohne Kinder! Bringen Sie bitte ihre eigene Tasche mit und halten Sie sich vor Ort an die ausgeschilderten Anweisungen sowie die Hygienerichtlinien des Bundesamtes für Gesundheit (BAG).

Die Abo-Regeln behalten ihre Gültigkeit mit der Anzahl inkludierter Spiele. Für die Ausleihe ist ein gültiges Abo zwingend nötig eine Bezahlung vor Ort ist momentan nicht möglich. Rechnungen für abgelaufen Abos wurden verschickt.

Wir halten uns an alle vom BAG vorgeschriebenen Hygienemassnahmen. Ausserdem werden Spiele am Rücknahmetag nicht gleich wieder ausgeliehen, sondern bleiben 3-4 Tage in der Ludothek in Quarantäne.

Wir möchten Ihnen mit dem Abholservice entgegenkommen. Gegebenenfalls müssen wir noch Anpassungen vornehmen. Wir würden Sie dann über die gängigen Kanäle (Website, Facebook, Newsletter) wieder informieren.

Dank

Wir sind uns bewusst, dass diese spezielle Zeit einiges an Einschränkungen mit sich bringt. Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns, wenn wir mit unserem Abholservice einen Beitrag leisten dürfen, damit Sie diese schwierige Zeit ein wenig spielerisch überbrücken können.

2. Baselbieter Spiel-Nacht

Baselbieter Spiel Nacht

Die 2. Baselbieter Spiel-Nacht findet am 14. September 2019 von 16 – 24 Uhr im Kultur- und Sportzentrum Pratteln (Kuspo) statt und richtet sich an die Bevölkerung aus dem Baselbiet und Umgebung. Der Verein möchte mit dem Anlass der virtuellen Spielkultur Gegensteuer geben und das analoge Spiel wieder ins Rollen bringen.

Das Kuspo soll sich in ein grosses Spielzimmer verwandeln, welches für jedes Alter von 3-99 Jahren etwas bietet. Es werden diverse Spielverlage vor Ort sein und den Besuchern ihre neusten Spiele präsentieren. Über 30 Spiele liegen zum Spielen bereit und werden von Spielberaterinnen und Spielberatern erklärt. Ausserdem laden Becher und Holzklötze ein zum Konstruieren von grossen Bauwerken, es werden drei Spielverlage vor Ort sein und auch ein Jasstisch darf nicht fehlen. An der Spielausleihe können sich die Besucher aus einer riesigen Auswahl Spiele selber aussuchen. Das OK hat sich die letztjährige Kritik einer zu starken Ausrichtung der Spiel-Nacht auf Kinder zu Herzen genommen. Sie wollen nun mit Kennerspielen, komplexeren Spielen sowie einer grossen Ecke für Rätsel- und Escape-Spiel Fans gegensteuern. Es soll eine Spiel-Nacht werden an der auch Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene bis um Mitternacht auf ihre Kosten kommen sollen. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt das Catering-Team im Foyer.

Alle weiteren Infos sind zu finden auf www.spiel-nacht.ch. Unter https://www.spiel-nacht.ch/tickets/ können alle Interessierten ein Gratis-Ticket herunterladen und ausdrucken, welches dank der Sponsoren zum freien Eintritt berechtigt. Jugendliche und Kinder unter 14 Jahren haben nur in Begleitung Erwachsener Zutritt.

Der Verein Baselbieter Spiel-Nacht sowie die zahlreichen Helfer freuen sich auf viele Besucher.